Mood Media erleichtert Konsumenten-Targeting im Ladengeschäft mit ortsbasierter Signal-Technologie

Sobald “Presence” vor Ort installiert und aktiviert ist, lässt sich in Verbindung mit mobilen Apps die Anwesenheit eines Kunden im Ladengeschäft nachvollziehen.

BildMood Media, der Spezialist für Instore-Medien und multisensorisches POS-Marketing, beginnt mit der europaweiten Integration von “Presence” in die Standorte seiner Kunden. Durch diese Lösung kommen Geschäftstreibende in den Genuss der ortsbasierten Signaltechnologie für mobile Marketing-Apps und -Initiativen. Sobald “Presence” vor Ort installiert und aktiviert ist, lässt sich in Verbindung mit mobilen Apps die Anwesenheit eines Kunden im Ladengeschäft nachvollziehen. Dadurch können Kunden von Mood Media personalisierte, exklusive und maßgeschneiderte Angebote, Promotionen und Inhalte liefern, die Marken dabei helfen, die Kundenbindung zu stärken.

“Allein in Westeuropa gibt es beinahe 197 Millionen Smartphone-Besitzer. Da Konsumenten ihren mobilen Geräten eine immer höhere Aufmerksamkeit schenken, ist es für Einzelhändler von höchster Wichtigkeit, auf dieses Nutzungsverhalten zu reagieren und die Interaktion auf diese Kanäle zu erweitern”, sagt Claude Nahon, President von Mood Media International. “Um diese Entwicklung zu unterstützen, treibt Mood Media eine bewusste Verlagerung von passiver Interaktion zu aktiven, einbindenden Instore-Erlebnissen voran. Mood Media’s “Presence” Signal legt den Grundstein dafür, wie Kunden mit ihren mobilen Geräten innerhalb von Ladengeschäften interagieren. Die neue Technologie hilft Marken dabei, das Instore-Shopping-Erlebnis jedes einzelnen Kunden zu einem personalisierten Abenteuer zu machen.”

Mit den Fähigkeiten von “Presence” erlaubt Mood Media seinen Kunden in der Einzelhandels-, Finanz-, Hotellerie- und Gastronomiebranche, die eigene Marke noch näher an den Kunden zu bringen. Mood Media erwartet, dass bis zum zweiten Quartal 2015 bereits 300.000 Örtlichkeiten in den USA mit der neuen Technologie ausgestattet sein werden – ein Trend, der voraussichtlich auch in Europa fortgeführt wird.

Lautloses Signal zum Kunden-Targeting

Bei “Presence” handelt es sich um ein lautloses Digital-Signage-Signal, das innerhalb des Mood Media Content Netzwerkes von Mediaplayern übertragen wird. Ist das digitale “Presence” Wasserzeichen aktiviert, können Geschäftstreibende mit ihren Kunden kommunizieren, während diese sich im lokalen Ladengeschäft befinden. Gleichzeitig sind relevante, aufmerksamkeitsfördernde Inhalte auf die Bildschirme der Smartphones übertragbar, um das Instore-Erlebnis zu verstärken. Vertragspartner von Mood Media haben die Möglichkeit, eigene mobile Apps zu entwickeln, die das “Presence”-Signal nahtlos integrieren.

Mehr zur Technologie hinter “Presence” erfahren Sie unter:
http://us.moodmedia.com/presence/

Über:

Mood Media GmbH
Frau Patricia Wandt
Wandalenweg 30
20097 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 69 44 06-0
web ..: http://www.moodmedia.de
email : info_germany@moodmedia.com

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Hannah Polmans
Hanauer Landstraße 182c
60314 Frankfurt

fon ..: 069 405 702 563
web ..: http://www.fleishman.de
email : hannah.polmans@fleishmaneurope.com

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!