ISM auf der A+A 2015 – Begegnungen der sicheren Art

– /via JETZT-PR/ –

BildDer Messeauftritt der ISM auf der A+A mit seinen beiden PSA-Marken ALBATROS und PUMA SAFETY steht 2015 ganz im Zeichen von neuen Konzepten, starkem Design und innovativen Produkten. Auf der Basis von Zuverlässigkeit und Qualität möchte ISM mit ALBATROS und PUMA SAFETY seine Marktführerschaft bei Sicherheits- und Arbeitsschuhen weiter ausbauen.

Sowohl ALBATROS als auch PUMA SAFETY werden ein breites Produktportfolio auf der A+A präsentieren. Es gibt kaum eine Branche, die Sicherheitsschuhe als Equipment für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen, die durch die beiden Marken nicht abgedeckt werden.

Generelle Trends sind der Einsatz neuentwickelter, leichterer Materialien – sowohl für Sohle als auch für Schaft. Diese verleihen dem Träger mehr Bewegungsfreiheit und ein Plus an Tragekomfort. Gleichzeitig steigen aber auch Widerstandsfähigkeit und Lebensdauer des Schuhs. Außerdem verlangen Kunden mehr denn je die Möglichkeit einer hohen Designvielfalt, weg von der Uniformität herkömmlicher Sicherheitsschuhe. Mehr Individualität bei optimalem Schutz lautet zusammengefasst die Leitlinie für die erfolgreiche Vermarktung von Sicherheitsschuhen.

Diese Entwicklung findet sich lückenlos auf der 300 qm großen Ausstellungsfläche von ISM und seinen Marken ALBATROS und PUMA SAFETY auf der A+A.

Bei ALBATROS steht u.a. die neue PROFI LINE BlueTech-Serie im Mittelpunkt. Die PROFI LINE-Modelle bestechen v.a. durch ihr gradliniges und hochfunktionelles Design. Leicht am Fuß, mit großer Widerstandsfähigkeit ausgestattet und der prägnanten blauen Farbgebung der Doppel-PU-Sohle, sind diese Schuhe in den Sicherheitsklassen S1P und S3 die ideale Ausstattung für die Industrie.

Ein weiteres Highlight sind die neuen WORK & HIKE-Trekking-Schuhe. Dieser äußerst hochwertig verarbeitete Wanderschuh erfüllt die Norm EN ISO 20347:2012und ist damit als Berufsschuh zertifiziert. Des Weiteren präsentiert ALBATROS den neuen X-TREME 4D, einen Safety-Allrounder, der insbesondere bei sehr anspruchsvollen Arbeiten im Bauhandwerk seinem Träger einen optimalen Fußschutz garantiert.

Work- und Safetywear sind ein weiterer Ausstellungsfokus von ALBATROS. Zahlreiche Kombinationen aus Arbeitsjacken und -hosen, Shirts und Accessoires treffen den individuellen Geschmack ihrer anspruchsvollen Träger, die vor allem eines von ihrer Arbeitskleidung fordern: Zuverlässigkeit und eine optimale Balance von Optik und Funktion. Athletische Dynamik und die unverwechselbare visuelle Anleihe aus der Welt des Leistungssports bestimmen das unverwechselbare Design der Sicherheitsschuh-Linien von PUMA SAFETY, auch auf der A+A 2015.

Die aktuelle TECHNICS LINE von PUMA SAFETY, die als zentrales Feature eine hochbiegsame Zwischen- und Laufsohle besitzt, ist derzeit eine der für den menschlichen Fuß am flexibelsten Sicherheitsschuh-Linien, die am Markt verfügbar ist. Alle Sicherheitsklassen von S1P, S2 und S3 werden abgedeckt.

Hinsichtlich Gewichtsreduktion kaum noch zu toppen sind die neuen PUMA SAFETY-Modelle mit PRO KNIT-Technologie, bestehend aus einer hochwertigen Textilfaser-Architektur des Schaftes. Diese neuartige Oberflächenstruktur aus überaus widerstandfähigem Garn, in Fachkreisen als “knitted tech-nology” bezeichnet, sorgt neben der Minimierung des Schuhgewichts auch für ein einzigartig leichtes und angenehmes Tragegefühl, fast wie beim Tragen einer Socke – ohne dabei die Sicherheitsaspekte des Schuhs in irgendeiner Weise zu vernachlässigen.

Darüber hinaus werden Frauenmodelle, bei vielen anderen Herstellern nach wie vor eher ein Nebenprodukt, als eigenständige Entwicklung stärker in den Fokus rücken. Gerade Frauen in der Arbeitswelt wünschen sich bei Sicherheitsschuhen neben dem Schutz des Fußes auch eine Fashion-Optik, die zeitgemäß den Geschmack und den Stil der Trägerin trifft.

Dem interessierten Fachbesucher werden auf dem ISM-Stand darüber hinaus Prototypen von Schuhmodellen präsentiert werden, die einen Eindruck geben, was als Nächstes aus der ISM-Entwicklungsschmiede kommt. 2016 wird sowohl für ALBATROS als auch für PUMA SAFETY zu einer Modelloffensive genutzt, um die Bedürfnisse weiterer Zielgruppen und Branchen noch besser abdecken zu können.

Besuchen Sie ALBATROS und PUMA SAFETY auf der A+A 2015, der weltgrößten Messe für die PSA-Branche, vom 27. bis 30. Oktober in Halle 3 auf Stand D82.

Über:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt
Deutschland

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de

Mit seiner über 80-jährigen Firmengeschichte ist das familiengeführte Unternehmen ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG heute einer der international führenden Hersteller von Sicherheitsschuhen, Workwear und Outdoorfashion. ISM bietet ein Vollsortiment an Arbeits-und Freizeitbekleidung, eine perfekt abgestimmte weltweite Lieferkette und kundenorientierten Service: Vom westfälischen Lippstadt aus werden die Marken ALBATROS®, FOOTGUARD® und PUMA SAFETY® weltweit vertrieben. Um diesen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, arbeitet ein inzwischen 75-köpfiges Team Hand-in-Hand. Mit gebündelter Markt- und Markenkompetenz generiert ISM in dritter Generation heute und in Zukunft nachhaltig weiteres Wachstum – www.ism-europa.de

Pressekontakt:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de

Similar posts

Kategorien

Sonderangebote

Geld sparen!